Tabby Thomas

                                                                                                                                                                                                                                                             

usa-96-tabby-thomas1 

Tabbys Blues Box And Heritage Hall in

Baton Rouge, Hauptstadt des Staates Louisiana, USA, im September 1996, abends gegen 22 Uhr, es gibt ein Autogramm für den Fan aus Germany vom Besitzer der Hall, Mister Tabby Thomas, seines Zeichen Master des Swamp Blues! Die Hotelbesitzerin unseres Best Western Hotels in Baton Rouge warnte uns vor der Gegend, in der die Blues Box stand, aber nix war, alles friedlich in diesem Teil der Stadt, gefährlich für uns war nur die höllische Hitze in Verbindung mit Waschküchenluft, davon zeugte der angerostete Autoschlüssel !! und Mister Thomas war mittlerweile in der Pause seines Konzerts nicht mehr gegen das Photografieren seiner Person. Vor dem Konzert schon! Der Höhepunkt dieses Abends für uns folgte aber noch, mitten im zweiten Set seines Auftritts mit seiner Hausband erfolgte nach der Ansage des nächsten Titels der Satz, er widme den folgenden Swamp Blues nun seinen Freunden aus Germany, wir fühlten uns sowas von geehrt, wir waren ja schließlich gemeint! Klasse! Nun setzte sich auch langsam in der mit ca. 40 Leuten bevölkerten Bluesbox die Klimaanlage durch, die Fahrenheitzahl war nun knapp unter dreistellig, die Luftfeuchtigkeit fast wie ein Wahlergebnis in Prozent für die SED in der ehemaligen DDR. Und die Musik? Formidabel!